Kosten

Erstbesuch

Da jeder Patient seine eigene Geschichte hat, die zu dem jeweiligen Krankheitsbild oder Symptom geführt hat führe ich immer ein erstes Gespräch von ca. 60 min. Dauer.

Kosten: 120 €
(Auch bei der Behandlung mit Osteopathie wird das Erstgespräch notwendig.)

Folgebehandlungen

Folgebehandlungen werden je nach Aufwand abgerechnet.  30 € - 150 €
Im Erstgespräch werden Sie über Kosten der jeweiligen Therapie aufgeklärt.
Telefonische Beratungen werden mit 20 € pro 10 min. berechnet.

Diagnostik

Eine gute Diagnostik ist wegweisend. Je besser der Überblick über die Geschehnisse im Körper ist, desto besser kann man den Fall beurteilen.

Gerne ziehe ich Vorbefunde in die Überlegungen ein, jedoch sind aktuelle und gezielte Parameter notwendig und werden in der Praxis in Auftrag gegeben.

Diagnostik I

Die Analyse von Mineralbalance gibt einen guten Überblick über den Zellstoffwechsel im Körper. Daraus kann man viele Probleme erkennen und eine entsprechende Therapie einleiten.
Kosten: 230 €

Inhalt:

Diagnostik II

"Der Tod sitzt im Darm" ein Zitat von Hippokrates.

Der Darm ist ein zentrales Organ ohne dessen gute Funktion viele Krankheiten folgen können. Er ist häufig auch eine Quelle von Unverträglichkeiten und Entzündungen, die sich auf den ganzen Körper auswirken.

Kosten Gesundheitscheck Darm: ca. 140 €

Inhalt:

Diagnostik III

Blutuntersuchungen für z.B. Infusionen oder allgemeine Erkrankungen nach dem Profil der Praxis

Kosten: ca. 260€

Inhalt:

Zusätzlich können spezielle Parameter hinzugenommen werden, die abhängig von den Beschwerden gewählt werden. Zum Beispiel Hormone, Erreger, Immunsystemcheck oder Unverträglichkeiten. Dafür fallen weitere Kosten an, die an das Labor zu zahlen sind.

Diagnostik IV - Walsh Protokoll

Dr. Walsh hat vor ca. 30 Jahren ein Labor aufgebaut, damit er gute Ergebnisse erhält. Die Verfahren im Labor und die Handhabung der Proben kann recht unterschiedlich erfolgen. Es hatte sich gezeigt, dass die gleiche Probe in unterschiedlichen Laboren sehr unterschiedliche Ergebnisse brachte. Dieses auf Walsh spezialisierte Labor wird auch regelmäßig auf die Reproduzierbarkeit der Ergebnisse überprüft und es hat sich gezeigt, dass es sehr gute Werte ergibt!

Deshalb werden die Blutproben, die für das Walsh-Protokoll entscheidend sind, in die USA verschickt.  

Die Kosten variieren und werden mit Ihnen in der Beratung besprochen.